Wissenswertes

Was muss ich tun, wenn ich vermute, dass ein Kind oder ein Jugendlicher Opfer sexualisierter Gewalt ist? Was ist sexualisierte Gewalt überhaupt? Was ist die Grundlage kirchlicher Präventionsarbeit? Was muss ich als Mitarbeiter/in der Kirche über die Erweiterten Führungszeugnisse wissen? Wo finde ich hilfreiche Informationen?

Diese und weitere Fragen werden auf diesen Seiten beantwortet. Und wenn Sie Fragen  haben, auf die Sie keine Antworten finden, wenden Sie sich gerne direkt an uns!

 

 

Prävention geht alle an

Sexualisierte Gewalt ist ein schweres Thema. Was verbirgt sich dahinter? Wie kann man reagieren, wenn man etwas bemerkt? Wo bekommt man Informationen und an wen kann man sich wenden? Prävention fängt dort an, wo Menschen sich näher damit beschäftigen.

Ein Video erklärt Begriffe und Hintergründe, nennt Kontaktstellen und ruft einzelne Personen und auch Institutionen zu verantwortungsvollem Handeln auf.

 

 

Präventionsschulungen

Präventionsfachkräfte in der Pfarrei gesucht

Das Wohl von Kindern und Jugendlichen auch unter dem Aspekt der sexualisierten Gewalt im Blick steht in unserer Pfarrei im Vordergrund. Wir wollen deutliches Zeichen setzen und einen Beitrag dazu leisten. Flyer 

Newsletter

Vierteljährlich erscheint per Mail der Newsletter der Stabstelle Prävention mit
Hinweisen, Neuigkeiten, Änderungen, Literatur- u. Filmtipps und Fortbildungsangeboten.

Wer den Newsletter beziehen möchte, meldet sich bitte unter praevention@bistum-muenster.de

Hilfe/Kontakt

Präventionsbeauftragte
Beate Meintrup
Telefon: 0251 495-17011
meintrup-b@bistum-muenster.de

Ann-Kathrin Kahle
Tel.: 0251 495-17010
kahle@bistum-muenster.de

Sekretariat
Beate Venherm
Telefon: 0251 495-17012
venherm@bistum-muenster.de

Postanschrift
Fachstelle Prävention
Horsteberg 11
48143 Münster

Links

Logo Bistum Münster