Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt für KüsterInnen

Sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche ist ein aktuelles Thema, das uns im Kontakt mit Heranwachsenden immer wieder begegnen kann.

Nicht nur Opfer lange Jahre zurückliegender sexueller Übergriffe wenden sich Hilfe suchend an Menschen in der Kirche sondern auch Kinder, Jugendliche oder Angehörige von Opfern, die aktuell sexualisierte Gewalt erfahren.

In der Präventions-Schulung bekommen Sie umfangreiche Informationen zum Thema „Sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche“, denn Wissen schafft Sicherheit.

Sie bekommen Handlungsempfehlungen und Verfahrenswege aufgezeigt, wie Sie angemessen reagieren können, wenn Sie von einem Verdacht auf sexualisierte Gewalt erfahren oder diesen vermuten.

Durch das offene Ansprechen dieses Themas in Ihrer Pfarrei signalisieren alle dort Tätigen, dass sie entschlossen handeln, und dass ihnen der Schutz der Kinder und Jugendlichen am Herzen liegt, und sie dies als selbstverständlichen Auftrag in ihrem Tun betrachten.

Eine Präventionsschulung für KüsterInnen, die auf die Situation in der Sakristei eingeht findet statt am:

Freitag, 20.09.2019 von 14.00 – 20.00 Uhr,
im Vortragssaal des
Katholischen Bildungsforums Wesel
Martinistr. 9
46483 Wesel

Teilnahmekosten entstehen nicht. Die Teilnahme ist auf 20 Teilnehmerinnen begrenzt.

Die Anmeldung erfolgt über Homepage oder direkt bei:
Sabine Lipiak, Öffentlichkeitsarbeit Verwaltung, Händelstraße 16 47226 Duisburg
Fon 02065 901334-18, lipiak@bistum-muenster.de, www.kbf-du-west.de

Logo Bistum Münster