Schulungen für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Kinder- u. Jugendarbeit

Kindeswohl und Prävention von sexualisierter Gewalt
Ziel und Auftrag der Prävention ist es, dass sich Kinder und Jugendliche in den vielfältigen Angeboten der kirchlichen Jugendarbeit sicher fühlen können. Wir wollen gemeinsam mit allen Beteiligten eine Kultur der Achtsamkeit und des Vertrauens schaffen. Gerade in Gruppenstunden und Ferienfreizeiten bauen Kinder und Jugendliche besondere Beziehungen untereinander und zu Betreuern auf. Wir möchten die ehrenamtlichen Betreuer und Gruppenleiter für einen verantwortungsbewussten Umgang mit den Kindern und Jugendlichen und untereinander im Team sensibilisieren.

Die Präventionsschulung informiert über sexualisierte Gewalt und soll Hilfestellung geben
• um ein angemessenes Verhältnis von Nähe und Distanz zu finden, damit Grenzverletzungen vermieden werden,
• um reagieren zu können, wenn es Kindern nicht gut geht,
• um als Betreuer und Gruppenleiter handlungsfähig zu sein, aber auch zu erkennen, wo Grenzen der Verantwortung und Zuständigkeit liegen, wenn es um sexualisierte Gewalt geht.

Die Teilnahme an dieser Schulung erfüllt die Vorgaben des Bistums Münster im Rahmen der Präventionsordnung. Eine Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich.

Mai 2019
18.05.2019, 09.30 Uhr - 16.00 Uhr, Kleve-Kellen (Regionalbüro West)

Juni 2019
15.06.2019, 09.30 Uhr - 16.00 Uhr, Rheinberg (Regionalbüro West)
15.06.2019, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr, Steinfurt (Regionalbüro Ost)
16.06.2019, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr, Raum Warendorf (KLJB)
29.06.2019, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr, Münster (Regionalbüro Ost)
29.06.2019, 09.30 Uhr - 17.00 Uhr, Rhede (Regionalbüro Mitte)
29.06.2019, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr, KjG

September 2019
15.09.2019, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr, Sonsbeck (KLJB)

Oktober 2019
05.10.2019, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr, KjG

 

Präventionsschulungen Vertiefungsschulung
Alle fünf Jahre ist es laut Präventionsordnung notwendig, an einer Vertiefungsschulung zum Thema Kindeswohl und Prävention vor sexualisierter Gewalt teilzunehmen. Dazu bieten wir Schulungen von drei bis vier Stunden an, welche die Vorgaben des Bistums Münster im Rahmen der Präventionsordnung erfüllen.

Juni 2019
15.06.2019, 09.30 Uhr - 13.30 Uhr, Ahaus (Regionalbüro Mitte)
29.06.2019, 10.00 Uhr - 13.00 Uhr, Xanten (Regionalbüro West)

 

Weitere Termine und aktuelle Angebote erfragen Sie bitte bei den Regionalbüros oder bei den Verbänden. Ebenso können Gruppen aus Gemeinden weitere Termine für Präventionsschulungen mit den Regionalbüros abstimmen.


Information und Anmeldung
Regionalbüro West (zuständig für Kreisdekanat Kleve und Wesel)
regionalbuero-west@bistum-muenster.de oder Telefon: 02801 988610

Regionalbüro Mitte (zuständig für Kreisdekanat Coesfeld, Borken und Recklinghausen)
regionalbuero-mitte@bistum-muenster.de oder Telefon: 02594 509350

Regionalbüro Ost (zuständig für Kreisdekanat Steinfurt, Warendorf und Stadtdekanat Münster)
regionalbuero-ost@bistum-muenster.de oder Telefon: 0251 488200

KjG Münster
www.kjg-muenster.de oder Telefon: 0251 495-501

Kolpingjugend
info@kolpingjugend-ms.de oder Telefon: 02541 803-471

KLJB Münster
 info@kljb-muenster.de oder Telefon: 0251 539-1311
www.kljb-muenster.de

DJK-Sportverband Diözesanverband Münster e. V.
  info@djk-dv-muenster.de
oder Telefon 0251 609 229 - 24
www.djk-dv-muenster.de

 

 

 

 

Logo Bistum Münster